Ehrenamtliche Site-Pflege

Aus persönlichen Engagement betreue ich ehrenamtlich mehrere Homepages.
Hauptsächlich die der Gemeinde Hillerse mit Informationen aus dem Gemeindeleben und aktuellen Informationen.
Dazu kommen noch einige Seiten von Vereinen. Diesen Vereinen helfe ich gerne bei der Umsetzung ihrer Ideen sowohl bei der Realisierung als auch der Pflege ihrer Seiten.

Gemeinde Hillerse

Die URL lautet: www.hillerse.de

hillerse homepage
Auszug aus der Startseite:

Der schöne Ort Hillerse liegt an der malerischen Oker in Niedersachsen im Kreis Gifhorn.
Es ist eine lebenslustige Gemeinde, die durch ein breites und vielfältiges Angebot an Freizeit-Möglichkeiten durch Vereine und Verbände viele Angebote zum geselligen Zusammenleben anbietet.
Unsere Dreier-Partnerschaft mit Amfréville in Frankreich und Dolton in England ermöglicht internationale Begegnungen.
In den beiden Ortsteilen Hillerse und Volkse leben ca. 2.700 Einwohner und ist damit noch ein überschaubares Dorf. Es kennt nicht mehr jeder jeden, aber viele kennen viele.
Im sportlichen Bereich bietet, neben der SV in und für Volkse, der TSV von Fußball für alle Altersklassen über Tennis, Tischtennis, Badminton, Modellflug bis zum Kinderturnen, Aerobic und Seniorengymnastik eine breite Palette an.
Der Kulturverein bereichert das dörfliche Leben mit unterschiedlichsten Veranstaltungen bis hin zum Volksfest am ersten Wochenende im Juli. Im musischen Bereich stechen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr und der gemischte Chor hervor.
Neben der aktiven Feuerwehr und dem überregional tätigen Anglersportverein kümmern sich der SoVD und das DRK vor allem um das Wohl älterer Menschen.

Mit dem Kindergarten und der Grundschule, ärztlicher und zahnärztlicher Versorgung sowie vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten lässt es sich hier gut leben in unserer Oker-Gemeinde.


nach oben

Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Hillerse

URL: www.musikzug-hillerse.de

homepage musikzug hillerse
Auszug aus der Startseite:
Dank unserer eigenen erfolgreichen Nachwuchsarbeit haben wir z. Zt. 30 aktive Mitglieder in unseren Reihen. Und Alle, Mädchen, Jungen, Frauen und Männer im Alter von 16 bis 74 fühlen sich bei uns pudelwohl. Stolz sind wir auch darauf, dass einige unserer Mitglieder 1999 für 50-jährige Mitgliedschaft mit dem Bundesehrenzeichen in Gold geehrt und ausgezeichnet wurden. Bestand früher das Programm fast nur aus Märschen, Walzer und Polka's, können wir uns heute stolz als Unterhaltungsorchester präsentieren. Von James Last, Bert Kämpfert, den Beatles, Gilbert Becaud, Frank Sinatra und Glenn Miller, aus den Musical's 'Phantom der Oper' und 'Joseph', sowie div. Solo- und Gesangsstücke, wird modernste und anspruchsvollste Unterhaltungsmusik dargeboten. Somit bieten wir nicht nur den Zuhörern, sondern auch den Mitgliedern des Musikzuges ein vielseitiges Programm. Denn wir sind es, die unsere Zuhörer begeistern und uns mit unserer Musik identifizieren wollen. So ist der Musikzug Hillerse ein Überbringer flotter Musik, guter Laune und seit Jahren ein gern gesehener Gast. Unser Können stellen wir auf dem Altstadtfest in Gifhorn, dem Seefest in Röbel an der Müritz oder den Löwen-Classics in der Volkswagenhalle Braunschweig unter Beweis. Auch das kulturelle Leben der Gemeinde Hillerse wird von uns aktiv mitgestaltet. So findet neben vielen anderen Veranstaltungen das Volksfest in Hillerse, das Parkkonzert, unser beliebtes 'Winterkonzert' im Hillerser Hof und unser Konzert im Kulturzentrum Meinersen Beachtung.

nach oben

Kulturverein Hillerse

URL: www.kulturverein-hillerse.de

homepage kulturverein hillerse
Auszug aus der Startseite:
Junger Verein mit vielen Ideen: Die Hillerser Kulturschaffenden wagten einen positiven Ausblick. "Wir haben viele Ideen. Von denen werden wir einige langfristig umsetzen", sagt Hans-Hermann Raulfs. Der erste Vorsitzende des im vorigen Jahr gegründeten Hillerser Kulturvereins blickte bei der ersten Jahreshaupt- versammlung auf die junge Geschichte des Vereins zurück und wagte gleichzeitig einen positiven Ausblick.
"Es gibt in Hillerse noch andere Vereine wie den Chor, die Spielbühne und den Feuerwehrmusikzug", so Raulfs. Da dürfe es zu keinem Konkurrenzkampf um die Zuschauer kommen. "Halten wir uns daran, sehe ich für den Kulturverein zuversichtlich in die Zukunft." Der junge Verein blickt bereits auf Veranstaltungen zurück. So stellten die Mitglieder eine Sprechgesang-Lesung mit Vereinskamerad Jochen Briest auf die Beine. Genauso die Aufführung von Heike Schrader und Frauke Franz mit dem Kindertheater Klimperklein. Und es gab Tenorgesang mit Orgel- und Flötenbegleitung in der Kirche. "Alle Veranstaltungen entstanden durch Mitglieder oder private Kontakte", so Raulfs. Er blickte nach vorn: So wurden Kontakte geknüpft mit einer Braunschweiger Krimiautorin für eine Lesung mit Musikuntermalung, ebenso wie mit dem Leiferder Gymnasium, um den Schülern kulturelle Veranstaltungen näher zu bringen. Auch die Organisatoren des Herbstfestes hätten einen Teil der Vorbereitungen für das Fest auf den Kulturverein übertragen. Das Vereinslogo wurde von Maja Stolte entworfen und zeigt das Hillerser Mühlenrad und die Lachstreppe. Der Verein zählt derzeit 32 Mitglieder.

nach oben

Landfrauenverein Hillerse

URL: www.landfrauen-hillerse.de

homepage landfrauen hillerse
Auszug aus der Startseite:
Im Jahre 1946 wurde von vier Frauen bzw. Mitgliedern des Landfrauenvereins Meinersen und Umgebung die Ortsgruppe Hillerse gegründet. Bereits in den ersten zwei Monaten 2011 sind fünf Frauen in unseren Verein eingetreten. Damit vergrößerte sich die Ortsgruppe auf nunmehr 48 Mitglieder.

Neben den allgemeinen Angeboten des Vereins versuchen die Landfrauen nun innerhalb des Ortes auf sich aufmerksam zu machen, um auch Neubürgern die Gelegenheit zu geben, unseren Verein kennen zu lernen.

Im jeweils ersten und zweiten Halbjahr werden wir u. a. im Internet unsere Aktivitäten bekannt geben. Evtl. Fragen oder Anregungen können mit den jeweiligen Mitgliedern des Organisationsteams besprochen werden.

Anmeldungen für die einzelnen Angebote sowie Beitrittserklärungen gibt es über Ute Giere.

nach oben

Volksfest Hillerse

URL: www.volksfest-hillerse.de

homepage volksfest hillerse
Auszug aus der Startseite:
Zu dieses Ereignis, das über drei Tage lang gefeiert wird, finden sich außer den mehr als 500 einheimischen Teilnehmern auch viele Gäste aus der Umgebung ein. Sogar internationale Gäste aus Frankreich und England werden jedes Jahr zum Volksfest vom Partnerschaftskomitee eingeladen. Zeitlich liegt das Fest am Wochenende Anfang Juli herum (entweder letztes Juni- oder erstes Juli-Wochende). Begonnen wird Freitags mit dem Schießen um die Kinderkönige und dem Armbrustkönig. Teilnehmen können Kinder bis 12 Jahre. Nach der Proklamation auf dem Schulhof geht der große Fackelumzug um 21:00 Uhr quer durchs Dorf bis zum Festplatz. Auf dem Festplatz öffnet die Disco im Festzelt seine Tür und für Musik und Spaß ist bis zum Morgen gesorgt. Samstag starten die Mitglieder der Schützengesellschaft zum Frühstück beim amtierenden König. Danach startet der große Festumzug mit fast allen Vereine, Gruppen und Clubs aus dem Ort. Ausgezeichnet werden hier die schönsten Verkleidungen und Ideen, welche präsentiert werden. Im Anschluß finden verschieden Aktivitäten rund um den Schießstand und auf dem Festzelt statt: Es werden die verschiedenen Schützenscheiben bzw. Könige/innen ausgeschossen: Jugendkönig, den Kleinen König, den Schützenkönig, die Schützenkönigin und die Koenigsscheibe 2007 Kleiner Koenig Scheibe 2007 Volksfest Koenig Scheibe 2007 Zur gleichen Zeit treffen sich die Seniorinnen und Senioren zur Kaffeetafel auf dem Festzelt. Dort werden auch Aufführungen von Theater-, Tanzgruppen und vom Tanzkreis 50+ vorgetragen. Der Abschluß bildet die Proklamation der neuen Königinnen und Könige auf dem Festzelt. Gegen 21:00 Uhr heißt es wieder: "Tanz bis in den Morgen mit Live-Band-Musik". Am Sonntagmorgen findet ebenfalls auf dem Festzelt der Gottesdienst der Gemeinde statt. Danach werden in Begleitung des [Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr] die Königsscheiben an den entsprechenden Königshäusern angenagelt. Der Abschluss des Festes bildet traditionsgemäß das Katerfrühstück, welches gegen 13:00 Uhr startet.

Für die musikalischen Höhepunkte sorgt dabei der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr.

nach oben

Partnerschaftskomitee Hillerse

URL: psk.hillerse.de

homepage Partnerschaftskomitee
Auszug aus der Seite:

Amfréville, Normandie Dep. Calvados - Frankreich

Amfréville ist ein kleiner, 1.500 Einwohner zählender Ort nördlich von Caen im Departement Calvados in der Normandie. Zusammen mit den Nachbarorten Bréville und Sallenelles bildet er unsere Partnergemeinde in Frankreich. Sie liegt in einer für uns Deutschen sehr geschichtsträchtigen Umgebung, genau dort, wo am 06. Juni 1944 die Alliierten mit der Invasion begannen.

Allein aus dieser historischen Begebenheit ist ein Austausch der Kulturen höchst interessant und trägt sichtbar zur Völkerverständigung und der Bewältigung der Kriegsereignisse bei.
Von Hillerse über Belgien ist Amfréville in gut 10 Stunden mit dem PKW zu erreichen. Im Ort angelangt, erreicht man über den großen Kirchplatz das Zentrum mit dem Rathaus, den kleinen Geschäften des alltäglichen Bedarfs, dem Schulzentrum mit Kindergarten, Grundschule und Bibliothek sowie dem Dorfgemeinschaftshaus (Salle Polyvalente).

Amfréville und seine Umgebung im Departement Calvados sind Herkunftsorte für einige der kulinarischen Höchstgenüsse, die Frankreich bieten kann: z. B. die Käsesorten Livarot, Pont l'Evêque sowie der weitbekannte Camembert. Alkoholische Spezialitäten sind der Cidre, ein Apfelwein, gegoren aus dem Calvados-Apfel und als höchste Veredelungsstufe, der Calvados, ein Apfelbranntwein, in Qualität und Ausprägung durchaus mit dem Cognac vergleichbar.

Dolton, Devon, Großbritannien

Dolton und die Nachbardörfer Winkleigh, Beaford und Merton, die sich in der dortigen Twinning Association zusammengeschlossen haben, liegen in der malerischen Grafschaft Devon im Südwesten Englands.
Charakteristisch sind die hügelige Landschaft und das durch hohe Hecken umsäumte Mosaik grüner Weiden und fruchtbarer Äcker. Häufig kann man noch alte, strohgedeckte Cottages bewundern. Die Steilküsten zum Ärmelkanal im Süden und zum Atlantik im Norden bieten eine Vielzahl fantastischer Ansichten. In der Nähe von Dolton liegt auch der Dartmoor Nationalpark mit seinen Mooren und Heidelandschaften. Die bizarr aus der Einöde aufragenden Granitfelsen, meist von Nebelschwaden umhüllt, haben immer wieder Anlass zu Schauergeschichten á la Sherlock Holmes oder Edgar Wallace gegeben.

Man erreicht Dolton am besten via Eurotunnel oder Fähre Calais-Dover. Auf der Insel angekommen, nimmt man den Motorway über London nach Exeter, vorbei am legendären Stonehenge in Richtung Cornwall.
Die Dolton & District Twinning Association ist ein wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens der Region. Um Fahrten und Schüleraustausche finanzieren zu können, werden regelmäßig Feste (z. B. Bier- oder Oktoberfeste) und andere Veranstaltungen (Murders-Night etc.) durchgeführt.

nach oben

Der Herbstmarkt in Hillerse

URL: herbstmarkt.hillerse.de/

homepage herbstmarkt hillerse
Auszug aus der Startseite:
Das Organisationsteam des Herbstmarktes arbeitet jedes Jahr auf Hochtouren: Es gilt Vorbereitungen für den Hillerser Herbstmarkt zu treffen, damit die zahlreichen Aussteller aus den Bereichen Hobby, Freizeit und Kunsthandwerk mit ihrer Ständen für Unterhaltung und Magenfreuden sorgen können.

Bisher mit dabei waren die beliebten Stände mit selbst gemachtem Likören, Marmeladen, Tüchern und verschiedenen Dekorationsartikeln, vom Fensterbild über Flechtkörbe bis zum Weihnachtsschmuck. Auch wurde zum Beispiel selbst gefertigter Schmuck angeboten und es waren auch einige "schräge Vögel" vertreten. Durch diese bunte Mischung bleibt der dörfliche Charakter erhalten, Ramschartikel und Großhändler bleiben außen vor. Jedes Jahr hält der Herbstmarkt natürlich auch wieder ein Angebot für die Kinder vor: Das alte Karussell dreht sich für die Kleinen fleißig im Kreis, die Ponys warten darauf, geritten zu werden, auf einem kleinen Kinderflohmarkt können die Kinder ihre alten Spielsachen verkaufen. Ein weiterer Höhepunkt: Professionelle "Maskenbildner" zaubern aus Kindergesichtern Löwen, Monster und Schmetterlinge. Für Speis und Trank sorgen örtliche Vereine wie der Sozialverband, die Landfrauen bieten wieder ihre köstliche Hochzeitssuppe an, auch für Kuchen zum Nachmittagskaffee wird gesorgt.

Die Atmosphäre unter den alten Ahornbäumen im alten Ortskern ist schon eine ganz besondere. Nicht zuletzt deshalb ist dieser Herbstmarkt für Viele eine Ganztagsveranstaltung.

Der Hillerser Herbstmarkt findet immer im Oktober Auf dem Brink in Hillerse statt.

Interessierte Aussteller wenden sich an den Kulturverein Hillerse.

nach oben

Maibaumgemeinschaft Hillerse

URL: maibaum.hillerse.de/

homepage maibaum hillerse
Auszug aus der Startseite:
Jedes Jahr veranstaltet die Maibaumgemeinschaft Hillerse ein

Maibaumfest

Das Ganze beginnt immer gegen 19 Uhr in Hillerse auf dem Brink. Ob Groß oder Klein - jeder ist willkommen.

Wie hat eigentlich alles angefangen? "Im Nordkreis gibt es das Aufstellen des Maibaums schon länger. Da wollten wir so etwas in unserer Region auch haben. Also haben wir spontan eine Feier auf dem Brink organisiert", erklärt Jochen Blickwede, einer von insgesamt 13 Gründungsmitgliedern der Gemeinschaft.

Der Maibaum wird unter Begleitung des Feuerwehrmusikzuges feierlich aufgestellt. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Das Besondere dabei: Die Erlöse kommen einem gemeinnützigen Zweck zu Gute.

nach oben

Deutsches rotes Kreuz Ortsverband Hillerse

URL: www.drk-hillerse.de

homepage drk hillerse
Auszug aus
Über uns/Geschichte:

Der DRK Ortsverein besteht seit 1967. Gründer des DRK Hillerse war Hans Kage. Da er selber am zweiten Weltkrieg beteiligt war, wusste er, wie wichtig schnelle Hilfe ist. Die Gründungsversammlung fand in der Gaststätte Dannheim statt. 32 Vereinsmitglieder traten damals dem neuen Verein bei. Der erste Vorstand bestand aus fünf Mitgliedern. Die ersten Aktivitäten waren Blutspendetermine und Seniorenfahrten. 1970 stieg die Mitgliederzahl von 40 auf 130 an und der 1000. Blutspender konnte verzeichnet werden. Von den 130 Mitglieder sind 24 Mitglieder im Arbeitskreis aktiv tätig. Die Mitglieder des Arbeitskreises sind in verschiedenen sozialen Bereichen mit sehr viel Arbeitsstunden tätig. Folgende Aktivitäten belegen dies. Jährlich werden zwei Blutspenden mit 150 Spendern betreut.
Drei Altenfahrten mit gemütlichem Zusammensein und fünf Wanderungen für Senioren werden in der näheren Umgebung mit anschließender Kaffeetafel ausgerichtet. Bei dem jährlichen Volksfest wird die Seniorenbetreuung bei der Kaffeetafel vom Arbeitskreis vorgenommen. In Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister wird Jährlich eine Weihnachtsfeier ausgerichtet. Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises leiten und betreuen 2 Seniorengymnastikgruppen jeweils mit 30 Teilnehmern jeden Montag. Die erforderlichen Kenntnisse erwerben sich die Betreuerinnen auf Lehrgängen in Gifhorn, in Bad Pyrmont und in der Landesturnschule Melle. Von Zeit zu Zeit wird ein Erste-Hilfe-Kurs vom Kreisverband Gifhorn angeboten, der schon von 50 Teilnehmern mit Erfolg abgeschlossen worden ist. 15 Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises haben an dem Kurs "Häusliche Krankenpflege" unter der Leitung einer Ausbilderin vom Kreisverband vermittelt bekommen, wie erkrankte Familienmitglieder gepflegt werden und wie man dabei mit dem Arzt und der Sozialstation und den Helferinnen des DRK besser zusammenarbeiten kann. Auch die Aus-und Übersiedler Familien in der Gemeinde werden vom Ortsverein betreut. Ab 1974 wurde für die Seniorenbetreuung von der Gemeinde einen Zuschuss bereitgestellt, der von Jahr zu Jahr gestiegen ist. 1982 schloss die Gemeinde Hillerse mit dem DRK Ortsverein einen Vertrag, indem die Gemeinde dem DRK den Dorfgemeinschaftsraum in der Turnhalle zur Nutzung überließ. 1992 feierte der DRK-Ortsverein sein 25-jähriges Bestehen und die Pioniere der ersten Stunde wurden geehrt.

nach oben